Skip to main content

Wege der Erinnerung

Der Weg der Erinnerung in Wetzlar ist ein Projekt des Vereins „Wetzlar erinnert“, das an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert. Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 sind diesen Weg gelaufen und dabei viel über die dunkle Vergangenheit der Stadt gelernt. Sie haben an fünfzehn verschiedenen Gedenkstätten und Orten Halt gemacht, die mit der Geschichte der Judenverfolgung in Wetzlar verbunden sind. Durch den Weg der Erinnerung konnten die Schülerinnen und Schüler sich intensiv mit der Geschichte auseinandersetzen, der Opfer gedenken und ein Bewusstsein für die Gräueltaten...

Weiterlesen

ABS-Schülerinnen nehmen an „Jugend forscht“ teil

Die Schülerinnen Nisa Toprak und Lejla Alic aus der Klasse 5B haben am Wettbewerb „Schüler experimentieren / Jugend forscht“ teilgenommen und ihr Projekt an der THM in Gießen ausgestellt. Lejla und Nisa durften ihr Projekt mit dem Titel „Auswirkungen auf Pflanzen bei Makronährstoffmangel“ einer Jury aus Forscherinnen und Forschern vorstellen. Die Studie der Schülerinnen untersuchte über einen Zeitraum von 10 Wochen, wie sich Pflanzen ohne Nährstoffe wie z.B. Kalzium, Phosphor und Stickstoff entwickeln. Die spannende Entdeckung der beiden war, dass Pflanzen sich offenbar...

Weiterlesen

Europa macht Schule

Der Englisch A-Kurs von Frau Plitt nahm dieses Jahr zum dritten Mal an dem Projekt: „Europa macht Schule“, einem Programm zur Förderung des interkulturellen Austausches, teil. Auch in diesem Programmjahr nahm die Klasse an der Abschlussveranstaltung, veranstaltet in der Aula der Uni Gießen, teil. Bei den Europa macht Schule Projekten werden die angemeldeten Klassen von Austauschstudenten besucht, welche über ihr Land und die Kultur berichten. Dieses Mal bekam die Klasse Besuch von einer Studentin aus Großbritannien. Oft gibt es auch gemeinsam, durchgeführte Aktivitäten wie die Erstellung eines...

Weiterlesen

Skateboard-AG on Tour

Die Skateboard AG der ABS hatte im vergangenen Halbjahr viel Pech mit dem Wetter. In dieser Woche kam sie daher in den Genuss der Skatehalle Gießen. Etwa ein Dutzend begeisterter Skater nutze dabei die komplette Halle und konnte dabei ihr Können zeigen und neue Tricks und Skills lernen. Inklusive hinfallen und wieder aufstehen, versteht sich. Alle Teilnehmenden waren sich einig: Bald wieder!

Weiterlesen

Sieger des Mathematik-Wettbewerbs geehrt

Fünf Schülerinnen und Schüler der August-Bebel-Schule wurden für ihre erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde des hessischen Mathematikwettbewerbs geehrt. Der stellvertretende Schulleiter Stephan Scholz und Mathematik-Fachleiter Philipp Treuherz überreichten ihnen die Urkunden des Hessischen Kultusministeriums und gratulierten ihnen zu ihren guten mathematischen Leistungen.In der Gruppe A der Gymnasiasten belegte Mehmet Pamukci (8C) den ersten Platz. In der Gruppe B der Realschüler qualifizierten sich Emma Geller (8E) als Erstplatzierte und Felipe-Fynn Vierra (8D) als Zweitplatzierter für...

Weiterlesen